"Mir Fehlen die Worte" / Kommunikationstraining

Immer wieder erleben wir Situationen in denen weder verstehen noch verstanden werden möglich zu sein scheint. In solchen Momenten fühlen wir uns hilflos, handlungsunfähig und machtlos.

Eine Auseinandersetzung mit dem eigenen ICH bezieht naturgemäß unsere Mitmenschen mit ein. So gibt es in jeder Beziehung, jedem Umgang und jeder Begegnung förderliche und unterstützende, aber auch hemmende und konfliktbeladene Verhaltensmuster.

Es gilt, diese oft festgelegten Muster zu erkennen und eventuell auch zu verändern. Es gilt zu erkennen, dass wir nicht gezwungen sind, in festgefahrenen Strukturen zu verbleiben.

Wie wir uns menschliches Verhalten logisch und auf treffende Weise erklären und eigene Reaktionen auch in Stresssituationen kontrollieren können, ist das Ziel dieses Seminares.


  • Was kann die Ursache von Missverständnissen sein?
  • Wie kann man neue Wege der Annäherung finden?
  • Wie kommt man mit dem Gesprächspartner auf eine Verständigungsebene?
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich.