Psychologische Beratung

Die psychische Verfassung des Menschen entscheidet wesentlich mehr über Glück, Erfolg und berufliches Weiterkommen in unserem Leben als unsere körperliche Gesundheit und Leistungskraft.

Mit den ständig wachsenden Anforderungen und Belastungen im Alltag müssen wir uns immer umfangreicheren und schwierigeren Aufgaben stellen. Der Mensch, ein komplexes System aus Körper, Geist und Seele muss in vielen Bereichen seines Lebens eigene Ressourcen entwickeln und auf ein gesundes Potenzial an Fähigkeiten der Bewältigung zurückgreifen können. Doch durch Überbelastung, Leistungsdruck, Stress, Konflikte und Ängste können Defizite in diesem System entstehen die er alleine nicht bewältigen oder lösen kann.

Das Resultat sind psychische Störungen die auch körperliche Symptome hervorrufen. Körperliche Krankheiten können durch psychische Störungen entstehen und umgekehrt.

Die häufigsten Anzeichen sind innere Unruhe, Schlaf– und Konzentrationsstörungen, Magenbeschwerden, Rücken– und Herzprobleme. Ein ausgewogenes Beratungskonzept ermöglicht es, die eigenen Energien zu mobilisieren und wenn erforderlich alte, belastende Verhaltensmuster abzulegen und neue, konfliktfreie aufzubauen.

Das psychologisches Beratungskonzept befasst sich mit dem Abbau negativer Gedanken– und Gefühlsstrukturen und dem Erkennen des eigenen Wesens. Das Wissen um das eigene Verhaltensmuster schafft Erkenntnis und Gewissheit um eigene Stärken  und Möglichkeiten.

Es ist dem Menschen möglich durch Selbsterfahrung das eigene Potenzial zu entdecken um so leichter und gesünder zu leben. Er hat die Change durch Selbsterkenntnis sich im eigenen Leben besser zurecht zu finden und im Umgang und Zusammenleben mit anderen Menschen größere Akzeptanz zu erfahren, besser zu verstehen und besser verstanden zu werden.

...denn das Leben ist ein verlorenes Gut, wenn man nicht gelebt hat, wie man hätte leben wollen.
(Zitat: Eminescu)